La Pernice verpackt und liefert Obst und Gemüse, die auf 150 Hektar der Azienda Agricola San Marco in Mittelapulien wachsen. Der Anbau von Kirschen, Tafeltrauben, Aprikosen, Pfirsichen, Wassermelonen, Feigen und Blumenkohl ist hoch spezialisiert und überprüft. Das für die Landpflege und Ernte zuständige Personal ist hoch qualifiziert und gut ausgebildet, was Anbauregeln und –methoden der Produkte betrifft, die das Unternehmen in über 30 Jahren Erfahrung entwickelt hat. Das Unternehmen Azienda Agricola San Marco, welches sich den Regeln der Globalgap Zertifizierung unterwirft, führt ein Projekt mit folgenden Ziele durch:

 

1. Verwendung von Pflanzenschutz nur bei absoluter Notwendigkeit unter der Garantie der Lebensmittelsicherheit und des gesundheitlichen Wertes des hergestellten Obstes, um die Einhaltung der Spezifikationen jedes einzelnen Kunden einzuhalten.

2. Achtung auf die physiologische Reife und den tatsächlichen Nährstoffbedarf der Pflanzen, um somit Früchte mit hohen organoleptischen Eigenschaften, Ernährungs- und optimaler Haltbarkeit zu erhalten.

3. Anbau in Gebieten mit geschützten Bereichen, um dank des Bestandes von 30 Hektar Wald, Buschland und Trockenmauern, die biologische Vielfalt im Bezug auf die Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten.


Kontaktieren Sie uns







bigarreaux

0%
Kirschen

0%
Aprikosen

0%
Tafeltrauben

0%
Wassermelonen

pesche

0%
Pfirsiche

0%
Nektarinen

0%
Kohlsorten

0%
Feigen

Kontaktieren Sie uns





 

Das Unternehmen verwendet seit schon über zehn Jahren Anbaumethoden, die als integrierter Pflanzenschutz bekannt sind. Dieses spezielle Verfahren besteht im Gegensatz zu den herkömmlichen Methoden mit wichtigen chemischen Eingriffen, in der Begrenzung auf ein Minimum der Verwendung von Pflanzenschutzmitteln, welche in jedem Fall nicht schädlich sind weder für den menschlichen Körper, noch für die Pflanze. Die eingeschränkte, fast gar nicht vorhandene, Anwendung von Pflanzenschutzmittel ist dank einiger intelligenten Techniken und der Zusammenarbeit zwischen Ökosystem und Produktionsanforderungen möglich. Es werden z.B. Pheromone verwendet, die den Parasit verwirren, oder selektive Pflanzenschutzmittel, die nur auf bestimmte Schädlinge wirken, ohne di Frucht zu kontaminieren. Der integrierte Pflanzenschutz ist sehr komplex zu verwenden und erfordert hoch qualifiziertes, wie das bei LA PERNICE angestellte Personal. Die Qualität des erhaltenen Produkts und die Garantie der endgültigen Menge, machen aus diesem Unternehmen ein Modell von Geschäft und biokompatiblen Ethik für den gesamten Obst- und Gemüsesektor und seine Welt – Wirtschaft. Aus diesem Grund wählen die großen Europäischen Verteilungsmarken LA PERNICE GmbH, denn diese Firma ist in der Lage große Mengen eines Produkts zu liefern, das sorgfältig überprüft wird und das sich durch seine höchste Qualität auszeichnet. Auf diese Weise kann der Kunde LA PERNICE von einer guten, dicken und knackigen Kirsche maximalen Nutze erhalten, nicht nur was den Preis betrifft, sondern auch was Nährwerte und Respekt für die Gesundheit angeht.


Kontaktieren Sie uns